HR2020: Selbstoffenbarung – „OM“ als Lösung?

HR2020: Selbstoffenbarung – „OM“ als Lösung?

Im beruflichen Kontext Selbstoffenbarung zu leben ist kein ungefährliches Spiel. Wenn wir uns so zeigen wie wir uns wirklich fühlen, dann machen wir uns angreifbar – jedenfalls wurden wir in unserem westlichen Kulturkreis auf diese Art und Weise sozialisiert.

Disney-Methode

Selbstoffenbarung im Beruf

Man hat uns gelehrt, dass wir im Beruf eine professionelle Rolle zu leben haben; was auch immer dies an bewegenden Momenten auszugleichen gilt. Ein Symbol aus Form und Klang – ein „OM“ – zur Bezeichnung der Gegenwart des Absoluten.

Die Frage die sich für mich vor vielen Jahren stellte, war, gibt es auch Wege zur Selbstoffenbarung, welche mich in die Stärke, in die selbsterfüllte Authentizität führt – die mich nicht angreifbar macht? Meine Erkenntnis lautet: Ja!

Ich habe erkannt, dass der Weg nach Innen die Lösung ist. Es muss kein „OM“ sein, was uns führt. Es geht um die Rückführung auf die wesentlichen Impulse der gefühlten, empfundenen Schwingungen. Zahlreiche Menschen – gerade auch die sogenannten Leistungsträger eines Unternehmens – haben über viele Jahre jedwede „Gefühlswahrnehmung“ in den tiefsten Tiefen des Lebensozeans versinken lassen. Zum Teil so tief, dass Sie nicht mehr in der Lage sind abzutauchen, um an das Gefühl heran zu kommen.

Selbstoffenbarung ausblenden

Die Kehrseite der Verdrängung – der scheinbaren professionellen gelebten Rollenbilder – ist, dass die mangelnde Fähigkeit der Selbstoffenbarung gerade nicht dazu führt, dass die bewegenden Momente nicht vorhanden wären und erkennbare Wellen schlagen. Dies impliziert, dass Sie viel Energie aufbringen müssen, um die angeblich professionelle Rolle zu wahren. Schauspiel im Dauermodus.

Selbstoffenbarung im Coaching

Im Coaching arbeitet beck2you® nicht mit esoterischen oder spirituellen Methoden. Nicht weil wir dies werten, sondern weil wir wissen, dass ein „Zurück zu Dir“ als Interventions-Mantra funktioniert – mit oder ohne OM. Eine gelebte Selbstoffenbarung, welche sich auf den Ansatz: „Zurück zu Dir“ ausrichtet, kann keine Angriffsfläche anbieten – weil man eben auf dem Weg nach Innen und nicht im Vergleichszirkel der Außenorientierung stecken bleibt.

Selbstoffenbarung als Kompetenz

Selbstoffenbarung ist eine Kernkompetenz der Selbstführung. Wenn Sie in der Lage sind iHR beck2you® als professionelle Rolle zu leben, dann prägen Sie eine Unternehmenskultur, welche sich auf stabilen Fundamenten menschlicher Ressourcen selbst offenbart. Coaching für HR-Professionals!

Weitere interessante Themen finden Sie hier:
Elefantenhochzeit – See future!

Stakeholder-Management: Nähe und Distanz

Konditionierung; Das goldene Ei





Über Karin Beck-Sprotte

Karin Beck-Sprotte
Karin Beck-Sprotte berät mit ihrem Unternehmen„beck2you“ seit 2004 als Management Coach HR-Professionals. Mehr als 20 Jahre Erfahrung im HR-Business sind ihre Basis. Ihre Ausbildung als Management Coach hat sie an der Intercoaching AG mit einem Diplom absolviert. Ihre Kenntnisse frischt sie regelmäßig durch zahlreiche Fortbildungen auf.


© beck2you 2018 | Impressum