Mission - beck2you

Mission

Unsere Mission ist es, Sie im Wandel kompetent, erfahren und sicher zu unterstützen. Der massive ansteigende Wandel der zukünftigen Arbeitswelten wie: Digitalisierung, Globalisierung, Wertewandel und demografische Entwicklung, erfordert professionelle Unterstützung individueller und kollektiver Persönlichkeitsentwicklung.

Berufliche Fitness: Employability

ff 67 Schlusslicht karin 23 690Employability meint „berufliche Fitness“. Employability zeigt sich in der Fähigkeit, fachliche, persönliche, soziale und methodische Kompetenzen unter sich wandelnden Rahmenbedingungen zielgerichtet und eigenverantwortlich zu entwickeln und einzusetzen, um eine Erwerbsfähigkeit zu erlangen und zu erhalten.

Das komplexe Anforderungsprofil der beruflichen Fitness führt nicht selten zu der Frage nach der Machbarkeit und der Befürchtung, man könne damit überfordert sein. Die ausgeprägten Schlüsselqualifikationen der HR-Professionals werden „den“ entscheidenden Marktvorteil in der unternehmensweiten Arbeit mit verschiedenen Unternehmens- und Arbeitskulturen gestalten.

Letztlich wird „nur der Personalprofi“ einen internen Kunden ( Linienmanagement ) gewinnen und an Missionen/Visionen binden können, der die überfachlichen Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Empathie, unternehmerisches Denken und Handeln, Konfliktfähigkeit und Reflexionsfähigkeit professionalisiert hat.

Die Mentalität des jeweiligen Leistungsträgers im Bereich Human Resources wird durch die Einstellung und Haltung der einzelnen Mitarbeiter wie Eigenverantwortung, Initiative, Offenheit, Engagement, Belastbarkeit und Lernbereitschaft eine nachhaltige Konkurrenzfähigkeit des Unternehmens und somit eine neu gelebte Arbeitsplatzsicherheit für die Zukunft gewährleisten können.

Entwicklungspotentiale und Wettbewerbsvorteile fördern

Diese Entwicklungspotentiale und Wettbewerbsvorteile gilt es durch professionelle Coaches der arbeitspädagogischen und –psychologischen Prozessevaluation gezielten Methodeneinsatz im Ressort Personalwesen zu begleiten. Denn auch HR’ler brauchen externe Impulsgebungen.

Die fachlichen Kompetenzen des Personalwesens werden zukünftig über Eliteschulen und Weiterbildungsanbieter mit unterschiedlichsten Branchenspezifika – Dienstleistung, Handel, Industrie – angeboten werden. Die Soft-Skill-Entwicklung wird als Basis entwickelt werden müssen, damit die Ressource Mensch zum einen durch Herausforderungen der Personalverantwortlichen nicht überfordert werden und zum anderen eine lebenslange Motivation zum Lernen vorhanden sein wird.

Nur die Menschen, die bei sich selbst angekommen sind, einen klaren und dynamischen „Lebensplan“ in eigener Sache erarbeitet haben und fortwährend in der Reflexion und am „Ball“ bleiben, werden auch im Jahr 2030 noch aktiv sein, als Arbeitsmarktressource nachgefragt werden und die zukünftigen HR-Projekte top-fit managen.

Wie Karin Beck-Sprotte Sie unterstützt

Letztlich gilt auch für Karin Beck-Sprotte, dass Ihre Persönlichkeit und das damit verbundene Qualifikationsprofil einer beruflichen Fitness entspricht. Diese berufliche Fitness kann durch eine aussagefähige Expertise sowie zahlreichen namhaften Unternehmen als Referenz sowie fortwährend gelebte Entwicklungsarbeit belegt werden. Das Fundament der fachlichen Qualifikation wie Ausbildung, Weiterbildung und Berufserfahrung ist als fundierte Basis die Plattform der langjährigen entwickelten überfachlichen Kompetenzen sowie der daraus resultierenden und existierenden beck2you-Mentalität.

Karin Beck-Sprotte fördert und fordert menschliche Ressourcen in Einzelarbeit und Gruppen. Der Fokus Ihrer Leistungserbringung wird durch menschliche Reflexionsarbeit im Sinne eines Multiplikationseffektes in die Organisation transferiert.

Die entwickelten Fähig- und Fertigkeiten der Schlüsselqualifikationen sind unabhängig vom jeweiligen Kontext und können somit im Rahmen der Umsetzung des jeweiligen HR-Dienstleistungsportfolios im Segment Personal- und Organisationsentwicklung übertragen werden.

Klare Prozess-Strukturen im Coaching

Karin Beck-Sprotte sichert durch nachhaltige und klare Prozess-Strukturen im Coaching eine Messbarkeit sowie ein Ressourcencontrolling im kognitiven, affektiven und psychomotorischen Entwicklungsbereich. Sie entwickelte für diese arbeitspädagogische und –psychologische Interventionsarbeit eine eigene Methodik – Treeching®.

Treeching

Ein wesentliches Kriterium in der Entwicklung von Schlüsselqualifikationen oder auch affektiver Lernbereich genannt, ist aus Sicht von Karin Beck-Sprotte die jeweilige Persönlichkeit und berufliche Vita der vermittelnden Person – der passende Management-COACH kennt Ihr HR-Business von der Pike auf!

Karin Beck-Sprotte steht für Lebendigkeit, Kreativität, konstruktive Provokation, Leistung und betriebswirtschaftliche Erfolgsfaktoren, die in Ihrem Selbstbild als Managerin in messbare Resultate münden.  Lesen Sie mehr über unsere Werte.

Kostenfreies Orientierungsgespräch

Rufen Sie mich an, damit wir ein erstes kostenfreies Orientierungsgespräch über Ihre geplanten Entwicklungsmaßnahmen der Selbstführung für Sie und Ihren Human Resources Bereich vereinbaren können. Über Ihren Anruf unter +49 (0) 173 – 7233405  oder Ihre E-Mail freut sich HR-Management Coach Karin Beck-Sprotte.

© beck2you 2018 | Impressum